Dies ist der richtige Ort, um...

Alle Fragen

Wir bemühen uns um volle Transparenz und Offenlegung, um den Prozess einfach auf Sie.

Dies sind einige unserer häufig gestellten Fragen. Schauen Sie regelmäßig vorbei, da wir Sie entsprechend aktualisieren werden. Du kannst auch versuchen, Charley, unseren von der KI inspirierten Chat-BOT, um Hilfe zu bitten. Er lernt mehr und mehr jeden Tag und kann viele der Fragen beantworten, die Sie haben könnten.

Was mache ich, wenn ich Schaden habe und eine Reklamation einreichen muss?

Nur der Versender, Empfänger oder Dritte, der Anspruch oder Eigentum an der Ware hat, kann eine Klage einreichen. Sie müssen Ihre Forderung mit dem Ursprungs-oder Ziel-Transport-Provider oder mit dem Anbieter, auf dessen Leitung der Verlust oder Schaden aufgetreten ist, wenn bekannt.

Sie müssen angeben:

  • Eine Claim-Anweisung, die die Ware, die verloren gegangen oder beschädigt wurde und wie der Betrag der Forderung ermittelt wurde.
  • Ein Frachtbrief oder eine Kopie des Lieferscheins des Empfängers.
  • Ein Lieferschein mit dem auf ihm vermerkten Verlust oder Schaden.
  • Eine Rechnung oder ein anderes Dokument, in dem Ihre Kosten für die verlorenen oder beschädigten Waren oder eine Rechnung für Reparaturen zur Wiederherstellung der Ware in Ihrem ursprünglichen Zustand festgelegt werden.

Die folgenden Dokumente allein reichen nicht aus, um einen Anspruch geltend zu machen:

  • Fehlerhafte Auftragsberichte
  • Gutachten
  • Notationen von Ausnahmen bei Liefer Quittungen
  • Prüfberichte oder Anfragen
  • Nachweis der Zustell Anforderung

Nach Einreichung eines Antrags mit der korrekten Dokumentation und wird vom Carrier bestätigt, sollte er innerhalb von 30 Tagen abgerechnet werden.

Die Untersuchung einiger Ansprüche kann länger dauern. Wenn Ihr Anspruch nicht innerhalb von 120 Tagen abgewickelt werden kann, wird der Spediteur Sie unverzüglich darüber informieren, was Sie tun müssen, um Ihren Anspruch abzuschließen. Der Carrier wird Sie weiterhin in 60-tägigen Abständen informieren, bis Ihr Anspruch abgewickelt ist.

Sammeln Sie Ihren Papierkram und reichen Sie den Anspruch beim Frachtführer ein. Wenn Sie Hilfe beim Einreichen Ihres Antrags benötigen, können Sie unseren Kundendienst persönlich anrufen, um zu helfen.

Wenn Sie eine zusätzliche Versicherung erworben haben, ist der Schadensersatz in der Richtlinie aufgeführt und kann kontaktiert werden, sofern alle oben aufgeführten Details aufgeführt sind.

Ich habe gerade eine Sendung gebucht wie kann ich stornieren?

Bitte rufen Sie unsere Kundendienstmitarbeiter bei 877-208-5645 sofort, so dass ein LKW nicht angezeigt.

Wenn Ihre Sendung bereits abgeholt wurde, können wir arrangieren, um die Lieferung zurück zu Ihrer Anlage zu bringen. Die Gebühren werden für Abhol-und Rücklieferungs Gebühren beantragen.

Wie kann ich meine Sendung verpacken?

Verpackungen für Frachtsendungen sind aufgrund der Be-und Entladung an verschiedenen Standorten durch die Transportkette sehr wichtig. Kisten ist der sicherste Weg, um Ihre Sendung zu schützen, aber in den meisten Fällen einfach Verpackung in Kisten und dann stapeln die Kisten auf einem Skid oder Palette, gefolgt von Schrumpfverpackung die Palette wird reichlich Schutz bieten. Beförderungsunternehmen werden bei unsachgemäßer Verpackung oft Schadensersatzansprüche verweigern, damit Sie Ihre Sendung gut verpacken können.

Welche Klasse ist meine Sendung?

Der nationale Klassifikations Ausschuss veröffentlicht Leitlinien zur Ermittlung der Fracht Klasse, die sich auf die durchschnittliche Dichte bezieht. National Motor Freight Klassifizierung Dichte Richtlinien: berechnete Dichte mit Fracht Klassen Umwandlung ist unten aufgeführt.

50lbs pro kubischer Fuß = Klasse 55 30 = Klasse 60 22.5 = Klasse 65 15 = Klasse 70 13.5 = Klasse 77,5 12 = Klasse 92,5 9 = Klasse 100 8 = Klasse 110 7 = Klasse 125 6 = Klasse 150 5 = Klasse 200 3 = Klasse 250 2 = Klasse 300 1 = Klasse 400 > 1 = Klasse 500

Je höher die Klasse, desto höher die Rate.

Was darf ich nicht versenden?

Die Liste finden Sie hier:
die Liste der verbotenen Elemente

Warum wurde ich in Rechnung gestellt etwas anderes dann das ursprüngliche Zitat?

Ihre Sendung unterliegt immer einer Neuwägung und einer erneuten Messung. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Sendung wurde in einem höheren Gewicht gewogen oder größer war dann, was Sie in Ihrem Preisangebot und Frachtbrief aufgeführt oder Ihre Ladung wurde in einer anderen Fracht Klasse neu klassifiziert.

Wie kann ich meine Sendung verpacken?

AES steht für Automated Export System und ist das System, das verwendet wird, um Ihre elektronischen Datenexport Informationen auf Ihre Sendung zu übertragen. Die elektronischen Exportinformationen (und früher bekannt als die Export Erklärung des Verladers (SED)) sind gesetzlich dazu verpflichtet, den US-Regierungsbehörden die Durchsetzung von Gesetzen im Zusammenhang mit dem Export von waren zu ermöglichen. Es wurde auch traditionell von der US Census Bureau verwendet, um offizielle US-Export-Statistiken zu kompilieren.

Eine elektronische Export Information (engl.) Filing (ehemals SED) ist erforderlich, wenn:

1. ein individueller Zeitplan B/HTS oder Warenposten Wert überschreitet US $2500 an alle ausländischen Destinationen (außer Kanada); oder

2. ein individueller Zeitplan B/HTS oder Ware Artikel Wert überschreitet US $2500 für den Versand wird wie folgt ausgeliefert:

  • von den USA nach Puerto Rico
  • von Puerto Rico in die USA
  • von den USA oder Puerto Rico zu den amerikanischen Jungferninseln
  • durch oder für die Lagerung in Kanada transportiert, aber letztlich zu einem Drittland bestimmt
  • exportiert unter Carnets

oder

3. eine Sendung (unabhängig vom Wert) wird unter einer Ausfuhrlizenz von der jeweiligen US-Regierungsbehörde (z. b., Dept of State, Department of Commerce, etc.), einschließlich Kanadas Destinationen und einschließlich Carnets ausgestellt transportiert; oder

4. eine Sendung (unabhängig vom Wert) unterliegt dem internationalen Verkehr in Rüstungs Vorschriften (ITAR), einschließlich Sendungen, die von den Lizenzierungsanforderungen ausgenommen sind, und einschließlich Sendungen nach Kanada; oder

5. eine Sendung (ungeachtet des Wertes) enthält Rohdiamanten (unter Schedule B # es 7102,10, 7102,21 und 7102,31, einschließlich Lieferungen nach Kanada; oder

6. eine Sendung (unabhängig vom Wert) ist für einen autorisierten Endbenutzer (VEU) des US Department of Commerce bestimmt; oder für weitere Informationen können Sie die US-Regierungen Website besuchen http://www.AESDirect.gov/

Was passiert, wenn meine Luft-und Seefracht am Bestimmungsort ankommt?

Wenn Ihre Sendung an einer Tür-zu-Hafen-Basis gebucht wird, wenn die Ladung am Bestimmungsort ankommt, wird der auf dem Frachtbrief aufgeführte Empfänger über die Ankunft benachrichtigt. Der Empfänger muss dann die Zollabfertigung bei der örtlichen Zollstelle arrangieren, die geltenden Zölle und Steuern bezahlen und die Abholung vom Hafen oder Flughafen abholen. Es wird auch Destination Hafengebühren. Die Gebühren reichen im Preis je nach Zielland, Größe des Versands und Art des Transports. Seefracht hat immer einen höheren Bestimmungsorthafen Gebühren verglichen mit Luftfracht. Wenn Sie die Destination Port Gebühren vor dem Versand wissen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Kundendienstmitarbeiter.

Wichtig: alle internationalen Sendungen unterliegen den Ziel Gebühren. Im Allgemeinen umfassen diese Gebühren: 1-Bestimmung Land Regierung (Zoll) in Verbindung stehende Gebühren, d.h. Abgaben und Steuern (wenn irgendwelche), Hafengebühren, Gebühr auf Einreise Einreichung durch einen Bestimmungsort Zollvermittler etc.; 2-Destination Terminal (s) Handling Gebühren und Gebühren (THC); 3-Service-Gebühr von Carrier es Destination Agent auf Handling und Lieferung (wenn Sie die Lieferung an Ihre Tür) Ihrer Sendung. Die Ziel Gebühren variieren je nach Zielland und Träger. Normalerweise ist es außer Kontrolle der US-Spediteur. Guiding Importeur in der Komplexität der Ladung Recovery-Verfahren am Bestimmungsort ist die Verantwortung des Carriers Bestimmungsort Agent.

Wie lange dauert es, bis eine Sendung abgeholt wird?

Normalerweise werden die Sendungen am selben Tag abgeholt, an dem Sie gebucht wurden. Wir brauchen in der Regel ein 4-Stunden-Fenster von der Zeit bereit, um Zeit zu schließen, um einen LKW zu Ihrem Standort zu bekommen. Wenn der LKW verpasst die Abholung aus Zeitgründen wird es automatisch am nächsten Morgen kommen.

Unsere Partner

Zertifizierungen & Mitgliedschaften

GLOBALE KONTAKTE

Nordamerika

2290 – 10th Ave, Suite 501 Lake Worth, FL 33461 U.S.A.

Tel : +1 877 208 5645 Email : service@exfreight.com

Betriebsstunden : Mo-Fr 9.00 bis 20.00 Uhr EST

Europa

Hyde Park Hayes 3, 5th Floor, 11 Millington Rd, Hayes, Middlesex, UB3-4AZ, United Kingdom

Tel : +44-20-38806041 Email : ukops@exfreight.com

Betriebsstunden : Mo-Fr 9.00 bis 17.00 Uhr GMT

Beechavenue 54-62, Het Poortgebouw, Referat 1.15 1119 PW Schiphol-Rijk, Niederlande

Tel : +31-20-8990423 Email : amsops@exfreight.com

Betriebsstunden : Mo-Fr 9.00 bis 17.00 Uhr MEZ

Asien

RM1617, Wanda Business geb. Nr. 37, Lian Yun Gang RD Qingdao China

Tel : +86 532 55685830 Email : taoops@exfreight.com

Betriebsstunden : Mo-Fr 9.00 bis 17.00 Uhr UTC